Suche

Momentjägerin

Fotoblog / Naturfotografie / Wildlife / Fotoprojekte / Travel

9/31: Mein Zufallsbild heute …

Vor dem Starkregen in irgendeinem geschäftlichen Haus hineingestolpert ... wow ... au ja, DAS muss ich auch fotografieren, nur dumm, dass ich mein Weitwinkelobjektiv nicht mit dabei hatte 😀 Ich liebe solche Treppenhäusern! Mehr über dieses Fotoprojekt *klick*

8/31: Ein Gedenkherz …

Heute ganz schön viel Regen ... typisch Hamburger Schietwetter ... nix mit meinem Vorhaben eine Langzeitbelichtigung mit dem Stativ bei Dunkelheit zu machen ... stattdessen bin ich auf dem Friedhof gefahren, um schnell meine große Lieblingsengelstatue zu fotografieren. Dabei bin... weiterlesen →

7/31: Unperfektes Bild …

Heute lange gearbeitet und auf dem Heimweg draußen schon dunkel und was soll ich nun fotografieren, hatte ich mich gefragt, dann sah ich die Autos ... au ja, ich laufe zu Fuß heim und fotografiere dabei unterwegs den abendlichen Verkehr:... weiterlesen →

6/31: Mein Ring zaubert eine Herzform …

Heute etwas Stillleben: ... einen Herzschatten auf Buch. Mehr über dieses Fotoprojekt *klick*

5/31: … was vergängliches …

Dieses Bild passt für heute, das Wetter grau, zu warm, ich war müde, keine Lust was zu fotografieren, lustlos spazierte ich im botanischen Garten rum (ich musste raus an der frischen Luft, tagelange Bettruhe ging mir voll auf den Nerven),... weiterlesen →

4/31: Was isst Du heute?

Graues nieselndes Schietwetter und schlechtes Licht - eine doofe Kombination und wenn man auch noch dazu krank ist ... da bleibt nur die FOODfotografie 😀 : Bei mir gibt es gleich Wirsing mit Hackklößchen und Kartoffeln aus eigener Ernte, lecker,... weiterlesen →

3/31: von der S-Bahn rüber zur U-Bahn… eine neue Fußgängerbrücke / Hamburg

Heute bin ich an der neuen S-Bahn Station "Elbbrücken" ausgestiegen, um mir die neue moderne Fußgängerbrücke anzuschauen, diese Brücke verbindet die beiden S-Bahnstation und U-Bahnstation ... wow, diese Stationen sind ganz viel aus Glas und Stahl! Ein Highlight der HafenCity! Beim... weiterlesen →

#2/31: Spontan geschossen … Mein Donnerstagsherz!

Verschnupft & fiebrig ging ich in den Garten und hielt Ausschau nach einem schönen Motiv und fand das .... ... es fotografiert und dann eiligst wieder zurück ins Bett: Mehr über dieses Fotoprojekt: Eine Kamera, ein Objektiv und 1 Monat

#1/31: Eine Kamera, ein Objektiv und 1 Monat!

Frohes neues Jahr wünsche ich Euch allen und gutes Licht für 2020! Ab sofort geht dieses Projekt los: für einen Monat lang fotografiere ich täglich mit meiner Kamera Nikon D7200 mit nur einem Objektiv: meine neue 30er Festbrennweite! In diesem Projekt... weiterlesen →

Auf ein Neues!

Das neue Jahr rückt immer näher! Ich sitze hier gerade vor meinem Laptop und denke nach, was mich im neuen Jahr erwartet oder was ich mir von 2020 wünsche ... ich habe nur einen einzigen Wunsch, dass ein Freund von... weiterlesen →

Winterpause Teil 2

... auf der Hochseeinsel Helgoland im Dezember: Weitere Street Aufnahmen Ergebnisse von meinem letzten Streifzug durch die Gemeinde Helgoland, bevor ich die Insel gestern wegen dem für heute angekündigten schweren Sturm einen Tag früher verlasse und weitere Restaufnahmen von den... weiterlesen →

Helgoland in Graustufen

Helgoland im Winter ist so ganz anders als im Sommer, viel ruhiger, viele Geschäfte haben zu: Betriebsferien / Urlaub / Winterpause, keine bzw. kaum Tagestouristen mehr, überwiegend Robbentourist*innen / Robbenfotograf*innen, Individualist*innen ...  herrlich, diese Ruhe, ganz schön viel Kälte, viel... weiterlesen →

Die Lange Anna

Heute die Lange Anna - mein Lieblingsmotiv - im Hintergrund mit 30er Festbrennweite fotografiert:

Achtung, Zuckerschock!

Einfach herzallerliebst, drollig, niedlich, putzig ... ❤ Achtung Bilderflut 😀 Weitere neugeborene Robbenbabies:

Verpasst! – Kalter Start in das Leben …

Ich bin seit gestern auf Helgoland um die Geburtssaison bei den Robben zu fotografieren, heute war ich leider zu langsam, um meine Kamera aus meiner Tasche raus zu holen, da wurde gerade eine kleine Robbe geboren: Gerade einige Minuten alt... weiterlesen →

Meine neue Errungenschaft … die neue Festbrennweite!

(Werbung unbeauftragt) Wegen einem Todesfall Ende August in meiner Familie hatte ich zwei Tage vor meinem Abflug meine zwei Fotoreisen nach Großbritannien und Irland abgesagt und bin einige Wochen nach der Beerdigung nach Sylt gereist. Mit dabei im Gepäck: meine... weiterlesen →

Zum Herbst gehe ich gerne auf Schneckenhausjagd!

Denn ein Schneckenhaus sieht in einer herbstlichen Kulisse als Fotomotiv so schön aus! Hier meine Lieblingsaufnahmen vom letzten Jahr!

Die vergängliche Poesie der Natur

Wir haben nun September! Die spätsommerliche Natur verabschiedet sich so langsam und verbreitet ihre Samen und Früchte für die nächste Generation. Nicht nur in einem blühenden Zustand sehen sie zauberhaft aus,  sondern auch in einem absterbenden, vergänglichen, verwelkten und verdorrten!

Bitte hinsetzen und beobachten!

😀 Diese Schmetterlinge - eine wahre Meditation für mich! An einem Spätnachmittag entdeckte ich diese Schmetterlinge in einer schönen Heide ... sie hatten mich gleich sehr verzaubert! Ganz viele, viele kleine Schmetterlinge ... Ich könnte alle stundenlang zuschauen! Mein SchmetterlingsTV!... weiterlesen →

*Farbexplosion*

(Werbung unbeauftragt) Fotoshooting mit Holi-Farben ... ... für so was war meine Freundin sofort zu haben, sie war gleich begeistert, als ich sie fragte 😀 Ich wollte schon immer mal was Lustiges, kreatives fotografieren und bin über verschiedene Umwege zu... weiterlesen →

Eine kleine Exkursion in meinem Lavendelbeet!

Meine Lieblingsbeschäftigung, die ich sehr, sehr lange vernachlässigt habe: in einem Beet oder Dschungelbeet zu fotografieren! Das Leben im Beet ist unbeschreiblich schön, atemberaubend, was man so drin entdeckt, tausend kleine Naturdetails! Mein Lavendelbeet mit Wildblumen. ❤

Ich als Naturfotografin unterwegs …

Dieser Spruch passt wunderbar zu mir! „Der Naturfotograf mag oft mit leeren Händen heimgehen – aber nie mit leerem Herzen.“ (Franz Bagyi) Sehr oft gehe ich wirklich mit leeren Händen heim, weil entweder die Aufnahmen mir nicht gelungen sind oder... weiterlesen →

Plastikfrei!

Wildlife Travel Helgoland 2019: Mein ❤ geht immer auf, wenn Ich sehe, wie ein Basstölpel Naturmaterialien statt Plastikschnüre / Fischernetzteile transportiert!

Scheiß Plastik!

Wildlife Travel Helgoland 2019: Ohne Text, diese Bilder sagen mehr als tausend Worte ....

Da war es aber los am Südstrand …

Wildlife Travel Helgoland 2019: Spiel & Spaß bei den Robben und ich war als stille Beobachterin mit der Kamera in der Hand dabei! Voll cool, ein mega Erlebniskino mitzuerleben, wie die zwei Robben sich miteinander ringen, spielen und sich unblutig... weiterlesen →

Meine Geduld hatte sich gelohnt!

Wildlife Travel Helgoland 2019: Fünf Tage lang hatte ich versucht, diese zwei Flauschkugelmöwenkinder (Heringsmöwen) vor meiner Kamera zu kriegen: War ich da, dann hauten die beiden immer ab. 😦 😉 Und doch dann ..... endlich klappte es.... 😀 Sie haben... weiterlesen →

Eine niedliche Überraschung, die vor meiner Kamera ganz unerwartet auftauchte ….

Wildlife Travel Helgoland 2019: Eines Urlaubstages um 7:30 Uhr früh morgens auf der Düne / Helgoland am Strand, ich saß gerade im Sand, super Wetter, die Sonne lachte, am Strand außer mir keine weitere Menschenseele ...  ich beobachtete gerade, wie... weiterlesen →

Hey Baby , schüttel dein Haar für mich!

Heute fand ein Fotoshooting auf einer Hundewiese statt, da sind unter anderem diese Aufnahmen spontan entstanden 😀 meine Freundin durfte mich einmal probe-fotografieren, Danke ❤

Au weia … 3 gegen 1!

Wildlife Travel Helgoland 2019: Am Abend sass ich bei den Basstölpeln und genoß den Sonnenuntergang, dabei erlebte ich dieses Schauspiel: Ganz schön fies ... alleine gegen drei zu sein! Am Ende war es wieder gut 😉

Das drolligste RobbenTV, das ich je gesehen habe!

Wildlife Travel Helgoland 2019: Ich könnte diese Robbe stundenlang zugucken, echt süß, wie dieses Jungtier döst, sich dann räkelt, gähnt, sich kratzt und dann wieder sich räkelt und gähnt ... ❤

Neues Update: Unser Bussard wurde abgeholt ….

... da er nicht so menschenscheu ist und bei uns im Garten seit Tagen rumhüpft, und wir uns unsere Gedanken darüber gemacht haben, hat unsere Nachbarin die Wildtierstation kontaktiert, ein Mitarbeiter von dort kam zu uns in den Garten und hat... weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑