Lost Places

2015-2017 hatte ich drei Lost-Places-Touren gebucht: Kinderheilstätten Hohenlychen, Gefängnis Köpenick in Berlin und Beelitzer Heilstätten. Es war super, solche Orte zu fotografieren und auch sehr anstrengend, Kinderheilstätten Hohenlychen und Beelitzer Heilstätten haben vier Stunden gedauert. 🙂 Kinderheilstätten Hohenlychen gefiel mir am besten, hier Aufnahmen:


(Mit Genehmigung zur Veröffentlichung! Werbung unbeauftragt und unbezahlt!)

.Meine erste Lost Place-Reise 2015 in Hohenlychen / Brandenburg:

Kinderheilstätten Hohenlychen

Die Fototour hat fast vier Stunden gedauert. Und es war auch noch so heiß gewesen 😀

Eine klasse Erfahrung für mich, durch verlassene Räume zu spazieren, mir alle tolle Details anzuschauen, sie zu fotografieren. Hier ist das Schwimmbad:

Die Treppenhäuser sind klasse, hier mag ich es:

Alle Aufnahmen sind HDR Fotos.

Mein Blick nach draußen:

Die Korridore, ganz schön lang und dunkel.

Verschiedene Räume.

Ich liebe diese Aufnahmen:

(Mit Genehmigung zur Veröffentlichung)


Meine zweite gebuchte Lost Places-Tour in Berlin in einem Ex-Gefängnis:

Gefängnis Köpenick

Mein 1. Mal in einem Gefängnis.

Die Zellen:

Die Männertoilette:

(Mit Genehmigung zur Veröffentlichung)


Beelitzer Heilstätten 2017

Meine dritte gebuchte Lost Places-Tour in Beelitz.

Der schönste Mittelpunkt ist der Flügel:

Musik nur, wenn sie laut ist …

In einem Treppenhaus:

Dies & das, verschiedene Räume / Flure:

Die Spuren….

In der Chirurgie:

Der zweite Flügel:

(Mit Genehmigung zur Veröffentlichung)