Heute Vormittag, den 1. Mai 2020 , habe ich mir die Zeit genommen, meine Meiseneltern zu fotografieren, die im Garten unsere Nisthilfe zu meiner Freude an der Schuppenwand angenommen haben. Seit ein paar Tagen herrscht dort ein reger Betrieb, da war mir klar, die Babies sind geschlüpft und die Elterntiere leisten Schwerstarbeit, die Babies mit Insekten rund um die Uhr zu füttern und beim Rausfliegen auch noch die kleinen Scheißerkötchen raus zu transportieren.

Hier kleine Auswahl an Aufnahmen:

Achtung, Anflug!

Nicht so einfach die schnellen Elterntiere zu fotografieren!

Ich stand zwei Stunden im Garten, um zu probieren tolle Aufnahmen zu schießen.

Hach, erwischt mit Insekten im Schnabel!

Rausfliegen:

Scheißerkötchen von den Meisenkindern raus bringen.

Sehr schwierig messerscharfe Flugaufnahmen hinzukriegen!

Nun wünsche ich Euch allen ein schönes 1. Maiwochenende!